Was ist Trance Healing



Trance Healing hat seinen Ursprung im englischen Spiritualismus und wurde 1848 durch die Geschwister Fox in den USA ins leben gerufen wurde. Bei dieser Form der Behandlung geht es darum, dass sich die Therapeutin/Medium in die innere Stille begibt und sich mit der geistigen Welt/Gott/spirituelle Intelligenz (oder wie man es nennen mag) verbindet, sich als Kanal zur Verfügung stellt, um einen seelischen, geistigen und körperlichen Transformations-Prozess anzustoßen.

Hier ist es mir wichtig zu erwähnen, dass ich alle Personen jeden Glaubens herzlich willkommen heisse.

Wirkung:

Die Wirkung zeigt sich emotionalen und körperlichen System und kann bis zu 6 Wochen nach der Sitzung andauern. Es ist auch möglich, dass es in den ersten 3 Tagen zu einer Verschlimmerung der Symptome kommen kann.

Ablauf:

Kurze Begrüssung, da befinde ich mich bereits in einer Vorform der Trance.

Es gibt keine Anamnese/Vorgespräch, wie bei den anderen Therapiemethoden. Es ist von Vorteil, dass das Gespräch erst am Schluss stattfindet, damit ich als behandelndes Medium nicht voreingenommen bin. Bitte auch bei der Anmeldung keine Begründung angeben.

Der Klient darf es sich auf der Liege oder auf dem Stuhl bequem machen, entspannen und die höher schwingende Energie auf sich wirken lassen.

Danach Abschluss Gespräch und Zeit für offene Fragen.

Dauer inkl. Nachgespräch:

40 – 60 Minuten

Kosten:

Fr. 120.-